Cekol

CEKOL C-11 Hochflexibler Fliesenkleber

  • für innen und außen
  • für bauübliche Untergründe und Flächen mit beheizte Oberflächen
  • Möglichkeit, Fliese auf Fliese zu verlegen
  • hohe Bodenhaftung
CEKOL C-11
Wo kaufen

EINSATZBEREICH

CEKOL C-11 wird zum Verkleben von Feinsteinzeug-, Keramik- Stein- und Glasfliesen sowie Mineralwolle auf Untergründen aus Beton, Ziegeln, Porenbeton, Blähtonblöcken, Gipsplatten und Gipsblöcken, auf stabilen Untergründen aus Holz und Stahlkonstruktionen verwendet. Mit CEKOL C-11 können neue Fliesen auf alte Fliesen geklebt werden, ohne dass die alten Fliesen entfernt werden müssen. Der Klebemörtel kann auch bei Flächen mit Bodenheizung sowie zum Ausgleichen und zum Spachteln verwendet werden.

VORBEREITUNG DES UNTERGRUNDES

Der Untergrund muss sauber, fest, tragfähig und fettfrei sein. Farben, lose Sand- und Putzkörner sowie sämtliche Belege, die mit dem Untergrund nicht fest verbunden sind, müssen entfernt werden. Die zu verlegenden Fliesen müssen von Staub und sämtlichen Belägen befreit werden.

EIGENSCHAFTEN

CEKOL C-11 ist ein hochflexibler, frost-,  wasser- und wärmebeständiger Klebemörtel, der sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden eingesetzt werde kann. CEKOL C-11 ist ein ergiebiges, praktisches und sehr einfach zu verarbeitendes Produkt, das während der Verarbeitung und späterer Nutzung nicht toxisch ist. Der Klebemörtel CEKOL C-11 kann in Wohngebäuden sowie in öffentlichen Gebäuden (z.B. Kinderkrippen, Kindergärten, Krankenhäusern, Gemeinschafts-verpflegungseinrichtungen, Lagerhallen und Kühllagern usw.) verwendet werden.

 

VERARBEITUNG

Den Inhalt der Verpackung in die genau abgemessene Wassermenge einschütten und gründlich einrühren, bis eine einheitliche dickflüssige Masse entsteht. 0,20 bis 0,25 Liter Wasser für 1 kg Trockenpulver verwenden. Anschließend ca. 3 Minuten reifen lassen und noch einmal gründlich durchrühren. Den Mörtel auf den vorbereiteten Untergrund in einer gleichmäßigen ca. 3 bis 5 mm dicken Schicht auftragen. Die aufgetragene Schicht mit der Kelle bzw. dem Zahnspachtel (aus rostfreiem Stahl bzw. Kunststoff) ausgleichen. Die Fliesen sollen innerhalb von 20 Minuten nach Auftragung des Mörtels auf den Untergrund verlegt werden. Nach der Verlegung der Fliesen lassen sich diese noch 10 Minuten korrigieren. Die Verarbeitungszeit des Klebers seit der Vermischung mit Wasser beträgt ca. 3 Stunden. Nach ca. 24 Stunden können die verlegten Fliesen verfugt werden.

LAGERBEDINGUNGEN

Bitte in trockenen Räumen, in Originalverpackungen aufbewahren.

HINWEISE

  1. Bei stark saugenden Untergründen (z.B. Porenbeton) mit tief eindringendem Grundiermittel CEKOL DL-80 grundieren.
  2. Beschädigte Fußböden, Rampen und andere Untergründe mit wesentlichen Defekten und Beschädigungen bzw. Untergründe, die aus anderen Gründen ausgeglichen bzw. nivelliert werden müssen, sind mit dem selbstnivellierenden Zementfließestrich CEKOL L-01 bzw. mit der Ausgleichsmasse CEKOL ZW-04 auszugleichen.
  3. Bei Anwendung von sehr saugfähigen Fliesen, Feinsteinzeugfliesen und großformatigen Fliesen ist auf die Unterseite der Fliese eine zusätzliche dünne Schicht des Fliesenklebers aufzutragen.
  4. Bei nicht standardmäßigen Anwendungen und beim Verlegen der Fliesen im Außenbereich sind die Fliesen ganzflächig zu verkleben, indem der Kleber sowohl auf den Untergrund als auch auf die Unterseite der Fliese aufgetragen wird.

TECHNISCHE DATEN

  • Erfüllt die Produkteigenschaften nach: EN 12004 Typ C2E
  • Haftzugfestigkeit nach Trockenlagerung: ≥ 1 N/mm2
  • Haftzugfestigkeit nach Wasserlagerung: ≥ 1 N/mm2
  • Haftzugfestigkeit nach Wärmelagerung: ≥ 1 N/mm2
  • Haftzugfestigkeit nach Frost-Tauwechsellagerung: ≥ 1 N/mm2
  • Mischungsverhältnis: 0,20 bis 0,25 l Wasser pro 1 kg Trockenpulver
  • Offenzeit: 30 Minuten
  • Korrigierzeit: 10 Minuten
  • Verarbeitungszeit: ca. 3 Stunden
  • Begeh- und verfugbar nach: ca. 24 Stunden bei der Temperatur von 18°C
  • Verbrauch: ca. 3 kg/m2 bei Anwendung der Zahnkelle mit 6 mm Zahnung
  • Schichtdicke: 3 bis 5 mm
  • Verarbeitungstemperatur: + 5°C bis + 25°C
  • Brandverhalten: A1/A1fl
  • Das Produkt besitzt: Hygiene-Attest
  • Verpackung 5kg: EAN: 5906474110052
  • Verpackung 25kg: EAN: 5906474110250
WIR EMPFEHLEN
Infoline

+48 801 623 565

Zapisz się!